Links Kontakt Impressum Disclaimer Datenschutzerklärung
Rückblick
 

Karneval der Generationen

Gut gelaunte Gäste und ein Programm mit vielen karnevalistischen Zutaten. So lautet das Fazit des 3. Karnevals der Generationen im Schafstall.
DJ Nico Henneken hatte keine Schwierigkeiten, die erschienenen Närrinnen und Narren in Schwung zu bringen und nach der Begrüßung durch das Kinderprinzenpaar Lenia und Ben bewiesen die Aktiven des FCC einmal mehr ihre Klasse.
Wie schon beim Gala-Abend begeisterte das Herrenballett des FCC mit seiner Vorstellung zum Thema Aladin. Da war die Bühne im alt-ehrwürdigen FCC-Vereinshaus schon fast zu klein, um die orientalischen Gäste zu fassen.
Anschließend ließen sämtliche Tanzgarden des FCC – die Junioren-Tanzgarde, die Jugendgarde und natürlich die Roten Funken mit ihrem Revuetanz - die Herzen des Publikums höher schlagen.
Auch Solomariechen Charlotte Werny machte genauso wie die Kleinen Funken des FCC bei ihrem Ausflug ins Weltall eine prima Figur. Traditionell waren auch die kleinsten Aktiven des BSV, die BSV-Bienchen wieder am Start. Herrlich, ihr Tanz als kleine Hexen.
Ein ideales Thema hatten sich die beiden Karnevalsgrößen aus Essentho Maria Rosenkranz und Klaus Vorspohl für die Veranstaltung ausgedacht. Mit ihren Tipps zur Gestaltung eines ausgefüllten Rentnerdaseins konnten sie bei allen Gästen punkten.
Um zum guten Schluss brachten die Hoppeditze sowohl Aktive als auch das Publikum wieder richtig in Bewegung.
Zwar war es erst die dritte Auflage, doch der Karneval der Generationen hat bereits jetzt seinen festen Platz im Terminkalender des FCC gefunden.

... zu den Bildern ...