Links Kontakt Impressum
Rückblick
 

Hoppeditzverbrennen 2015

Alles hat ein Ende… auch die schönste Session.

Auch in diesem Jahr endete die Session leider am Karnevalsdienstag. Immer wieder Gelegenheit für den FCC, Danke zu sagen für die tolle Unterstützung in der abgelaufenen Session, die ohne Probleme, aber mit vielen gelungenen Veranstaltungen und bleibenden Eindrücken und dem Höhepunkt , dem großen Rosenmontagszug zur Zufriedenheit der Verantwortlichen über die Bühne gegangen ist. Präsident Uwe Feddermann dankte den Aktiven des FCC für unzählige Stunden der Vor-und Nachbereitung, aber auch den vielen Freunden und Gönnern des heimischen Karnevalstreibens für die permanent gute Resonanz bei allen Veranstaltungen.

Ein spezieller Dank richtete sich an die Majestäten der Session, an das Kinderprinzenpaar Elina I. Günter und Christoph II. Taube sowie Prinz Stephan I. Coritzius. Alle waren hervorragende Repräsentanten und Sympathieträger des Vereins, die gemeinsam mit den Aktiven zahlreiche Veranstaltungen besucht und hierbei den Fürstenberger Karneval weit über die Grenzen des Ortes hinaus würdig vertreten haben. Abschließend war es traditionell Ehrenelferrat Johannes Günter vorbehalten, in „Fürstenberger Platt“ zu verraten, wo die Majestäten überall unterwegs gewesen waren. Der Hoppeditz ging schließlich in Flammen auf und verschwand unter dem Gesang der erschienenen Närrinnen und Narren schließlich genauso schnell wie er beim Erwachen am 11.11. aufgetaucht war.

Der FCC wünscht für die kommenden Monate alles Gute und wir sehen uns hoffentlich spätestens am 11.11.2015 gegen 11.11 Uhr am Kirchplatz.

Fürstenberg Helau !

 

... zu den Bildern ...