Links Kontakt Impressum Disclaimer Datenschutzerklärung
Rückblick
 

Hoppeditzerwachen 2014

... zu den Bildern ...

Ein gelungener Auftakt der Session 2014/2015 war das Hoppeditzerwachen am 11.11. Bei angenehmen Temperaturen und blauem Himmel waren viele neugierige und interessierte Karnevalisten sowie die Kindergärten Rappelkiste und Lummerland und die Grundschule Fürstenberg zum Kirchplatz gekommen, um den Auftritt der Symbolfiguren des Fürstenberger Karnevals zu verfolgen.

Auch Radio Hochstift und der WDR waren live vor Ort.
Stimmgewaltig zählten die Besucher die letzten Sekunden bis 11.11 Uhr herunter und der Hoppeditz, der Teufelsgeiger, der Storch und der Bär ließen sich nicht lange locken und drehten anschließend erste Runden auf dem Kirchplatz.

Anschließend führten sie das neue Kinderprinzenpaar des FCC, Prinzessin Elina I. Günter und Prinz Christoph II. Taube auf die Treppe des alten Patrimonialgerichts, von wo die beiden jungen Regenten ihre erste Ansprache hielten und sich dem närrischen Volk vorstellten. Ein sympathischer und souveräner Auftritt des insgesamt 43. Kinderprinzenpaares des FCC.

Nach einer knappen Stunde setzte sich dann unter Führung des Musikvereins Leiberg der Tross in Richtung Esche zur Residenz des Prinzen Stephan I. Coritzius in Bewegung. Stephan hieß die Närrinnen und Narren herzlich willkommen und lud alle ein, mit ihm die gerade angelaufene Session kräftig zu feiern. Traditionell klang der 11.11. mit einem zünftigen Fischessen und bei guter Beteiligung, unter anderem auch von Abordnungen der Karnevalsfreunde aus Nordborchen, Dahl und Stukenbrock im Gasthof Hartong aus.en Doppelklick.

 

... zu den Bildern ...